Findet eine Rentenanpassung auch für private Berufsunfähigkeitsversicherungen statt?

3 Antworten

Leider wurde diese vor meinem Unfall von meinem ehmaligen Versicherungsmarkler stillgelegt, um mir eine andere vekaufen zu können.

Sicher, dass der Mensch Makler war?

Denoch frage ich mich ob auch diese Rente einer gesetzlichen Anpassung unterliegt.

Nein, keiner gesetzlichen, aber eine Dynamik könnte vereinbart worden sein. Wenn das so ist, hast du entsprechend Anspruch auf eine Anpassung. Blick in die Police und AVB schaden also nicht.

Da hättest du den Makler auf Schadensersatz verklagen sollen.

Wenn der Vertrag beim Abschluss dynamisch gestaltet wurde, wäre jetzt diese Dynamik auch fortgeführt worden. So kannst du nur auf Inflationsausgleich aus der Überschussbeteiligung hoffen.

Gesetzliche Anpassung gibt es nur für staatl. Leistungen. Die gelten nicht für eine private Unfallversicherung. Wenn in deinem Vertrag keine Erhöhungen vorgesehen sind, bleibt der Zahlbetrag gleich.

Danke, das ging ja schnell. Aber bei meiner Betriebsrente findet doch auch regelmäßig einer Erhöhung statt.

@mk1978

Das kommt halt immer auf den entsprechenden Vertrag an. Wenn nichts vereinbart ist, wird nichts erhöht. Mal den alten Vertrag lesen.

@mk1978

Aber bei meiner Betriebsrente findet doch auch regelmäßig einer Erhöhung statt.

Weil das BetrAVG (§ 16) das für die betriebliche Altersvorsorge so verlangt.

Für private Berunfsunfähigkeitsversicherung (§§ 172 - 177) gilt aber nur das VVG und da steht es halt nicht drin, also bleiben nur die AVB.

@kevin1905

Die Betriebsrente muss regelmäßig überprüft werden. Das bedeutet nicht unbedingt eine Anpassung.

Was möchtest Du wissen?