Finanziertes Auto und Hartz 4....

5 Antworten

Wenn du die Raten nicht zahlen kannst, und das kannst du von Hartz IV defintiv nicht,wirst du da gar nicht lange nach gefragt. Mit dem Eigentumnsvorbehalt, bist du das Auto sehr schnell wieder los. Allerdings werden deine Schulden dadurch nur unwesentlich kleiner. Aber wenn jetzt Hartz IV ansteht, war das im Dezember 2009 sicher bereits absehbar.

Das wird ein Problem - H4 sichert den minimalen Lebensunterhalt, Kredite werden aber nicht übernommen und nur im geringen Umfang Darlehen für die Begleichung von Altschulden gewährt

SGB II §12: Zu berücksichtigendes Vermögen darf man ein KFZ mit einem Wert von 7500,- EURO besitzen. Die Versicherungen muss man selbst aufbringen, Privatvergnügen. Da gibt es natürlich keinen Zuschuss. Ich frage mich nur wieso du Grundsicherung beantragen willst. Hast du keinen Anspruch auf ALG I?

Hallo, wenn Du und Dein Kollege keine schlechte Schufa bekommen möchtest, solltest Du dich mit Deinem Mitkreditnehmer einigen oder einen Job suchen - oder beides. Stell Dir kontinuierlich die Frage: WIE kann ich das Problem lösen und Dein Gehirn wird nach einer Lösung suchen und sie finden. Viel Erfolg, Aaron Schulz (Xing, Google)

Beiß in den sauren Apfel und schnall den Gürtel enger. Allerdings wenn Du schon eingezahlt hast, wieso fällt es Dir dann nicht schwer Dich von der Karre zu trennen?

Das ist eine lange geschichte, ich habe jedenfalls keine schmerzen das auto abzugeben.... Ich bin durch besagten mitkreditnehmer auch ein wenig ermuntert worden. Da spielen auch noch ein paar andere aspekte mit rein, aber die werde ich hier nicht erläutern

Was möchtest Du wissen?