Finanziertes Auto nach Unfall verkaufen. Wer zahlt die Standgebühr beim Abschlepper ?

3 Antworten

Die Gegnerische Versicherung bezahlt bis zu vereinbarten Zeitpunkt gemäß Gutachten. Danach Du, wenn dein REA nicht in die Strümpfe kommt. Desweiteren läuft irgendwann das Restwertgebot laut Gutachten ab.

Wo liegt das Problem ein Gutachten zu erstellen? Sobald das Gutachten vorliegt zahlt die Versicherung an deine Bank aus.

Aber wenn deine Anwältin dir das nicht sagen kann, was macht die dann für einen Sinn?

Bisher ist noch kein Zeitpunkt vereinbart worden, bis zu dem die Versicherung bezahlt bzw. Ich habe davon nichts mitbekommen.

Der Gutachter war gleich einen Tag später vor Ort und hat es begutachtet. Das Gutachten selbst ist aber laut Agentur noch nicht fertig, da es Probleme gab und es sich verzögert...

Die Anwältin wirkt nicht besonders kompetent. Aber ich weiß gar nicht, ob ich diese im Nachhinein noch wechseln darf ohne dass mir Kosten entstehen

Vers. des Unfallgegners, hast du denn keinen Anwalt? Wenn feststeht, dass du Unschuldig bist, würde ich aber zwingend einen nehmen. Die Gegnerische Vers. wird versuchen, den Schaden so gering wie möglich zu Begleichen. Also: ANWALT !

Ich bin beim Anwalt. Aber wie gesagt, dadurch zieht sich alles noch viel mehr in die Länge und wird dementsprechend teurer

Teurer schon, aber letztendlich nicht für dich. Achte nur darauf, dass es nicht zu einem Vergleich kommt, denn dann könntest du Anteilmäßig an Anwalt und Gerichtskosten zur Kasse gebeten wirst.

@aribaole

Ok, was meinst du mit Vergleich?

Im Normalfall kommt dafür die Versicherung des Unfallgegners auf. Wende dich doch am besten an deine Versicherung und bitte um Klärung

Warum an seine Versicherung? Die hat damit gar nichts zu tun!

@Alexander Schwarz

Na ganz einfach, die kann dann den Kontakt zur Fremdversicherung herstellen und alles in die Wege leiten

Was möchtest Du wissen?