Finanziertes Auto bei der Bank ablösen. Wie?

5 Antworten

Bei einer Ablösung ist sofort der gesamte Kredit-Rest zu begleichen und manchmal auch Bearbeitungsgebühren der Bank.Sprich das genau mit deiner Bank ab und lass dir zu einem bestimmten Termin ein Angebot unterbreiten.Dann wirst du feststellen können ob sich eine vorzeitige Ablösung lohnt.

Musst du nachfragen, Sondertilgungen bietet nicht jede Bank an. Aber prinzipiell wird bei einer Ablöse der komplette Betrag bezahlt, alles andere wäre ja quatsch.

Ratenzahlung ist keine Ablösung, wenn dann die gesamte Summe, sonst lieber die Raten weiter bezahlen.

Er will das Auto verkaufen, jedoch deckt der Verkaufserlös nicht den offenen Kreditbetrag. Daher bleibt ein offener Saldo von 3.300 €.

@Interesierter

das ist aber ziemlich unwahrscheinlich dass die Restzahlung höher ist als der Wert des Fahrzeuges, da die Banken immer so rechnen, dass noch ein Überschuß da ist.

Du musst die gesamte Restschuld in einem Betrag begleichen, so dass der Kredit auf 0 ist, sonst bekommst du den KFZ-Brief nicht von der Bank !

Wenn ich dich richtig verstehe, willst du ein finanziertes Auto, bei dem du noch 12824 € offen hast, für 9500 € an einen Händler verkaufen und den Restbetrag von 3.300 € dann abstottern?

Das funktioniert ganz bestimmt nicht.

Um das Fahrzeug verkaufen zu können, musst du die komplette Kreditsumme auf einmal ablösen.

Weiter halte ich das Angebot des Händlers für sehr niedrig. Üblicherweise liegt die Restschuld nie über dem tatsächlichen Wert des Autos. Kann es sein, dass dich der Händler hier über den Tisch ziehen will?

Ich hab das Auto erst seit knapp einem jahr da ist nicht viel rate abbezahlt wurden. Und nein ich weiss das, dass funktioniert das der Händler das Auto für den Einkaufspreis kauft und ich dann den Rest auf die Bank zahle und diese dem Händler den Brief schicken. Das Auto hat einen Wert von ca. 10.500-11.000€. Der Händler kann mir nur soviel bieten weil der muss ja das Auto wiederverkaufen mit einem Gewinn. Wenn er es für 9.500€ kauft und es wieder verkauft macht er ungefähr einen Gewinn von 1000-1500€.

@gnyerts

Gut, du musst selbst wissen, was du willst. Jedoch wirst du den Kredit bei der Auto-Bank komplett auf einmal ablösen müssen.

Ich denke mal, das Fahrzeug hat rund 16.000 € gekostet. Dann wäre ein Restwert von aktuell rund 12.500 bis 13.000 € als Jahreswagen realistisch. Das entspricht dem offenen Kreditbetrag. Du kannst es mir glauben oder auch bleiben lassen. Das Auto ist definitiv mehr wert und der Händler zieht dich in deiner Notlage über den Tisch!

@gnyerts

warum verkaufst du es dann an diesen Händler? Verkauf es doch an einen privaten Käufer!

Was möchtest Du wissen?