finanziert arbeitsamt privatschule

2 Antworten

würde mich sehr überraschen, wenn es so sein sollte, und ich fände auch sehr unverschämt, wenn ein normaler Arbeitender so etwas teuer bezahlen muß und ein Arbeitsloser das bezahlt kriegt.

wieso andere kriegen ihre umschulung auch bezahlt!!! und wer sagt denn, dass ich arbeitslos bin vll will man einfach nur weiter zur schule gehen!!! und bevor ich arbeitslos werde und zu einer maßnahme gehen muss, die auch geld kostet, kann ich auch das finanziert bekommen! ich finde diese antwort unverschämt!!!!!!!

@honeymouse2

Daß du arbeitslos bist, habe ich daraus geschlossen, daß du willst, daß das Arbeitsamt das bezahlt. Eine öffentliche Schule ist in Deutschland durchaus eine gute Schule und dazu noch kostenlos. Aber wieso findest du meine Antwort unverschämt?

@DerTroll

weil du daraus schließt, dass ich arbeitslos bin und so als "schmarotzer" darstellst. und wieso soll es einem arbeitslosen nich ermöglicht werden, sich weiter zu bilden? besser als wenn er zu hause sitzt und nichts tut! an einer öffentlichen schule wird aber nich jeder genommen und selbst wenn man auf der warteliste ist, ist es keine garantie doch noch genommen zu werden.

@honeymouse2

hm, als schmarotzer habe ich dich nicht dargestellt. Und so wie du die Frage formuliert hast, bin ich davon ausgegangen, daß jemand Schulpflichtiges meint, lieber auf eine Privatschule gehen zu wollen und wissen will, ob er das bezahlt kriegt. Und ich habe ganz Wertungsfrei gesagt, daß ich mir das nicht vorstellen kann und auch unverschämt fände, wenn es so wäre.

Auf der Seite von der Arbeitsagentur findest du alle Infos, dort sind alle Schulen verzeichnet, die von der Arge bewilligt sind und wenn nicht, dann steht dort erklärt, welche Vorrausetzungen diese Schule haben muß , um anerkannt zu sein. http://infobub.arbeitsagentur.de/kurs/index.jsp

Was möchtest Du wissen?