Finanzamt verlangt Steuererklärung?

4 Antworten

Als Azubi besteht keine Abgabepflicht es sei denn du

  • hattest Nebeneinkünfte
  • hast ALG I oder andere Entgeltersatzleistungen bezogen...

Du wirst dann pauschal besteuert. Von deinem 2Lehrherrn hast du Steuerbescheinigungen erhalten.

Bei Elster musst du dich erstmal registrieren, dann kannst du auch Steuererklärung machen. Dafür brauchst du die Lohnsteuerbescheinigungen von deinem Ausbildungsbetrieb.

https://www.elster.de/eportal/registrierung-auswahl

Ich bin dort Registriert, aber wenn ich so eine Einkommensteruererklärung machen will, kann ich nur meinen Namen etc eingeben... und irgendwann ist schluss, Versteh ich absolut nicht.

Wieso sollst du zur Abgabe nach Elster verpflichtet sein?

Hast du Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft, aus freien Berufen oder gewerblicher Tätigkeit?

Geh zu einem Steuerberater.

Dank mir später.

Hätte ich die Zeit die Lust und den Willen Geld auszugeben

@aeueoe

Entweder selber über elster-online machen (und das kannst Du ja anscheinend nicht) oder zum Steuerberater (oder Lohnsteuerhilfeverein, wenn nur Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit und Lohnersatzleistungen vorliegen) gehen. Das kostet Geld, ist aber billiger als nichts zu tun. Dann schätzt das Finanzamt nämlich die Besteuerungsgrundlagen - und ich versichere Dir, dass eine Schätzung nie zu Deinen Gunsten ausgeht. Ganz abgesehen von den Verspätungszuschlägen, die dann festgesetzt werden!

@aeueoe

Dann hast du vielleicht Zeit, Lust und Willen dich mit dem Finanzamt auseinaderzusetzen.

Was möchtest Du wissen?