Finanzamt, Anforderung zur Nachreichung?

2 Antworten

Deine Eltern können versuchen beim FA anzurufen und um eine Fristverlängerung zu bitten. Sie können ja erklären, warum sie die Verlängerung brauchen. Egal ist es nicht, bis sie es nachreichen und je eher sie das machen, umso so schneller bekommen die einen Steuerbescheid und Geld.

Und Du solltest schnellstmöglich für Ersatz sorgen, was Du nicht mehr findest.

Aber es kann nichts passieren falls ich die Unterlagen nicht rechtzeitig bekomme?

@Lillilolo

Wenn sie Fristverlängerung bekommen haben, dann nicht, sofern es innerhalb der Frist eingereicht wird.

Aansonsten kann das Finanzamt ungemütlich werden.

@Alicia54

Sie haben eine Fristverlängerung bis morgen. Aber die Unterlagen habe ich nicht mehr. Also werden sie diese nicht abgeben können. Meine Eltern wissen aber nicht dass ich sie nicht mehr habe und dürfen es auch nicht wissen da das Verhältnis eh sehr schwer ist.

Mir wurde gesagt dass es dem Finanzamt egal ist wenn in der Zeit nichts eingereicht wird. Es wird dann halt nur nicht berücksichtigt?!

@Lillilolo

So einfach ist es nicht und egal schon gar nicht. Deine Eltern bekommen solange kein Geld, bis dem FA alles vorliegt. Wäre vielleicht besser, wenn Du “beichtest“, daß Du die Unterlagen nicht mehr findest oder hast.

Außerdem kommt es darauf an, welche Unterlagen das FA nachfordert.

@Alicia54

Gehaltsnachweise ect

@Alicia54
Deine Eltern bekommen solange kein Geld, bis dem FA alles vorliegt

Normalerweise werden geltend gemachte Aufwendungen bzw, Freibeträge, für die es keine Nachweise gibt, nicht anerkannt und der Steuerbescheid wird erstellt, ohne dass sie berücksichtigt werden.

@Lillilolo

Ja dann mußt Du halt zusehen, daß Du Dir Ersatz beim Arbeitgeber beschaffst. Bitte da um Kopien. Ich weiß ja nicht wie alt Du bist. Aber wenn Du alt genug bist, kannst Du evtl selber beim FA anrufen und erklären, daß Du erst Ersatz besorgen mußt. Ob es was nutzt, weiß ich natürlich nicht, aber ein Versuch ist es bestimmt wert.

Mal nebenbei bemerkt, es gibt Ordner worin man Belege und Unterlagen abheften kann😉

Wär vielleicht ein Tipp für die Zukunft?

@Alicia54

Ich bin eigentlich alt genug. Der Order existierte ist aber beim Umzug warum auch immer verschwunden.

Nun gut, wenn es dann nicht mit eingerechnet wird, dann ist das so. Habe ich Pech gehabt. Dann zahle ich ihnen den Betrag aus weil es ja mein Verschulden ist dass die Unterlagen nicht da sind.

@Lillilolo

Autsch, da bin ich ja voll in's Fettnäpfchen getreten😶

Allerdings, sollte das FA trotzdem informiert werden, weil es sonst sein kann, daß keine Steuerberechnung für Deine Eltern gemacht wird, bis das geklärt ist.

@Alicia54

Alles gut. Ich habe mich jetzt fachkundig umgehört und alle sagen dass es dann einfach nicht berücksichtigt wird und sie halt auf das Geld der Freibeträge verzichten müssten

@Alicia54

das Finanzamt erinnert max. 2 x an die Nachreichung der Unterlagen (jeweils mit Terminsetzung). wenn dann keine Unterlagen eingehen, wird der Sachverhalt nicht berücksichtigt .....

sonst wird das Finanzamt nie fertig

Ich würde versuchen, den entsprechenden Sachbearbeiter telefonisch zu erreichen und dem das zu verklickern, der sagt dir dann schon, was du bis wann tun kannst/musst.

Was möchtest Du wissen?