Fiat 500 als Student mit KFW-Kredit finanzieren?

5 Antworten

Ich STAUNE immer wieder über die vielen "Weicheier", die hier zu Transporten\Fahrten nach Hause oder sonstwohin Fragen stellen: ICH bin viele Jahre lang mit relativ billigen motorisierten Zweirädern(Moped+Motorrad) unterwegs gewesen, was man als jemand mit besonders geringem Einkommen, locker bewältigen kann: Ein wenig Eigeninitiative und Planung darf schon sein: Um meinen späteren Ausbildungsplatz rechtzeitig erreichen zu können, fuhr ich je nach Verkehrslage mit der Bahn und den Rest mit dem PKW oder Motorrad oder umgekehrt.

Die Argumente sind natürlich schlagkräftig. Andererseits.. man könnte natürlich auch monatlich nen betrag beisite legen und dann hast Du die Kohle, um in einem betrag zurückzuzahlen. Was direkt nen Nachlass beim zu zahlenden Betrag gibt. Auch nicht schlecht, hm?

Der Wassereinkauf und die Tierrztbesuche sind mir jetzt kein Argument, das kriegen andere leute auch mit Öffis hin. Wasser gibts überall günstig, da muss man nicht gleich 3 Kisten kaufen 8wobei, da muss man wohl hexen, um die in den 500 zu kriegen ;-) )

"Würdet ihr das machen? "

nein, ich hätte das damals in meiner Situation nicht gemacht. All die von Dir aufgeführten Punkte sind in meinen Augen "Wohlstands-Ausreden", wenn ich das mal so direkt aussprechen darf. (bitte nicht übel nehmen). Ob Du dafür grundsätzlich ein Auto brauchst, will ich garnicht beurteilen. Aber dafür für eine Fiat 500 einen Kredit aufzunehmen oder zu verwenden, finde ich in Deinem Alter als überflüssig und sogar kritische unnötige Verschuldung.

Das ist jedoch nur meine, ganz subjektive Meinung.

Mit dem Argument "verschuldet bin ich sowieso" einen zusätzlichen Kredit (für eine nicht lebensnotwendige Anschaffung) aufzunehmen, ist auf jeden Fall mal ein äußerst solider Grundstein für eine langfristige Schuldenkarriere.

Kein Fiat 500! Extrem fehleranf#llig und häufige Reparaturen. Kauf dir einen VW, etc.

Um 300 Euro zahlt sich auch kein Kredit, Versicherung und Sprit. Da musst du mit wesentlich mehr rechnen.

Was möchtest Du wissen?