Feuerwerk zählt als Ruhestörung?

4 Antworten

Das Abfeuern der Feuerwerkskörper der Klasse II ist nur Volljährigen in der Zeit zwischen dem 31. Dezember um 0:00 Uhr und dem 1. Januar um 24:00 Uhr erlaubt. Doch Vorsicht: Die genauen Zeiten können zwischen den Gemeinden und Städten leicht abweichen. In Hamburg ist es etwa nur zwischen 18 Uhr am 31. Dezember und 1 Uhr morgens am 1. Januar erlaubt, in Berlin zwischen 18 Uhr und 7 Uhr am Neujahrsmorgen.

Das heißt also das du nur zu gucken brauchst ab wann es bei euch erlaubt ist

Hallo,

In den 48h kannst du so viel Krach machen wie es dir Spaß macht. Da kann keiner etwas dagegen machen. Silvester ist Silvester und die Leute die etwas dagegen haben müssen auch mal verstehen können das die Pyros auch mal ihren Spaß haben wollen. Leute die etwas gegen Feuerwerk haben, das sind meistens alte Leute aus der alten Zeit die sowas nie gehabt haben. So ist mein Vater leider auch. Er mag kein Silvester weil er das nicht kennt. Und wenn dir jemand mit der Polizei droht, dann sag einfach ja dann machen Sie es halt da kannst du ruich weiter Krach machen den spätestens bei dem Anruf der Polizei wird der jenige von der Polizei das gleiche gesagt bekommen.

Mfg: BoOsTeR411

Hallo.

am 31 12. und 1. Jan gibt dafür nur wenn es absolut sein muss, Krankenhäuser usw. aber allgemein soll immer einer ü 18 dabei sein.

Mit Gruß

Bley 1914

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Belege habe ich jetzt nicht. Aber soweit ich weiß, dürfen Böllerei usw. nur an Silvester/Neujahr in die Luft gehen.

Was möchtest Du wissen?