Feuer verbot im Wald?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das gilt für alles. Sollte man sich auch dran halten.

Aber eines verstehe ich nicht, in diesem Wald gibt es 2 Offizielle Feuerstellen. Darf man die dann auch nicht nutzen? Oder wozu dienen die dann.

@Delvinishere

Ich weiß nicht, wozu die ofiziellen Feeuerstellen da sind.

Und ich würde da auch kein Feuer macchen. Die Bäume bzw. Zweige sind so ausgedorrt, dass ganz schnell ein Brand entstehen kann.

@beangato

Es gibt hier und da von der Forstbehörde installierte Grillplätze. Die darf man natürlich benutzen. Diese Grillstände sind in der Regel gemauert. Auch findet man dort oft eine Grillordnung. Im Zweifel bei der Stadt oder Forstbehörde nachfrage, ob und wie diese Grillplätze zu nutzen sind.

@StRiW

so ist es - in dieser Ordnung kann es z. B. auch zeitliche Einschränkungen geben, oder dass das Amt bei Dürre das Grillen verbieten kann...

Danke für den Stern:)

Nach den Landeswaldgesetzen ist n so gut wie jedem Bundesland in Deutschland der Gebrauch von offenen Feuer ganz oder teilweise verboten. Da gibt es so Bestimmungen wie:

"Im Wald oder in einem Abstand von weniger als 50 Meter vom Waldrand ist das Anzünden oder Unterhalten eines Feuers oder der Umgang mit brennenden oder glimmenden Gegenständen sowie das Rauchen verboten."

Unter Feuer wird in der Rechtssprechung hier jedes offene Feuer verstanden, also würden auch Petroleumlampen und auf jeden Fall auch Gaskocher darunter fallen.

Die Strafen sind nicht gerade kleinlich. Strafrahmen bis in den mittleren 5-stelligen Bereich sind keine Seltenheit. Das sind aber noch Peanuts wenn § 306 StGB zur Anwendung kommen muss.

in Bayern und Baden-Württemberg sind es sogar 100m ...

@myotis

Dafür darf man in Bayern von Nov. bis Feb. im Wald rauchen. Es gibt Sachen die muss man nicht verstehen. ;)

@Nomex64

weil Nov. bis Feb. die Brandgefahr deutlich geringer ist - in Bayern gibt es nicht so "ganzjahrestrockene" Kiefernbüsche wie in der Brandenburger Streusandbüchse...

aber man muss es ja nicht tun :-)

(wenn nämlich doch was passiert - trockenes Gras im Frühjahr kann sehr schnell Feuer fangen - ist der Deibel los...)

Alle offenen Flammen sind verboten, dazu zählen Feuerzeuge und auch Gaskocher. Wenn du erwischt wirst kann es sehr teuer werden, bis zu 5.000€ Strafe sind möglich.

LG Knom

Dieses Schild bezieht sich auf alle offenen Feuer. In den Wäldern Deutschlands ist es generell verboten Feuer zu machen. Auch ein Gaskocher hat ein offenes Feuer und ein Feuerzeug übrigens auch.

LG Lazarius

Alle offenen Flammen sind verboten, sogar Feuerzeuge. Entsprechend auch Gaskocher.

Was möchtest Du wissen?