Festlohn

3 Antworten

150h bei einem Halbtagsjob ist nicht akzeptabel - da muss er Dir die Mehrzeit vergüten oder gutschreiben, wenn Du mal weniger als 80h arbeitest - guck auf Deinen Arbeitsvertrag wie das geregelt ist. Vereinbare mit dem Chef, dass er z. Bsp. alles über 100h auszahlt und den Rest bei weniger Arbeit mit den Minusstunden verrechnet. Das wäre fair. Falls nicht gibt es nur die gelbe Karte um die Überstunden in Deinem Sinn zu verrechnen - Du weissst, was ich meine. Ansonsten verweise Deinen Chef auf den Arbeitsvertrag, und wenn die bezahlte Zeit überschritten ist, sag einfach .... und tschüss - kann keiner was dagegen machen.

Kriegst du Lohn oder Gehalt? Aber unabhängig davon würde ich einfach mal sagen, wenn er dir was abzieht, wenn du weniger arbeitest muss er dir natürlich was drauflegen, wenn du mehr arbeitest... Wo kämen wir denn sonst hin?!?

Zahlt Dein Chef dann auch die 150 Stunden? Darauf kommt es an. Wenn dies der Fall ist, kann er Dir auch Dein Gehalt kürzen, wenn Du weniger arbeitest. Was steht denn im Vertrag?

Was möchtest Du wissen?