Ferienjob zwischen Bundesfreiwilligendienst und Studium

3 Antworten

Das kommt natürlich darauf an wie viel du in dieser Zeit verdienst Zwei Monate im Jahr kannst du ja versicherungsfrei arbeiten.

Hallo,

die August-Beschäftigung ist sozialversicherungspflichtig, da sie berufsmäßig ausgeübt wird (§ 8 SGB IV). Während des BFD wurden auch bereits SV-Beiträge gezahlt.

Die Familienversicherung für den August ist daher ausgeschlossen.

Man kann jetzt schon für den September Arbeitslosengeld beantragen. Wichtig ist, dass man im September dem Arbeitsmarkt zur Verfügung steht.

Wenn man nicht dem Arbeitsmarkt zur Verfügung steht, kann man bereits ab September in die kostenlose Familienversicherung bei den Eltern wechseln (sonst erst ab Oktober). Für die Einschreibung benötigt man eine Versicherungsbescheinigung der Krankenkasse, bei der man ab Oktober versichert sein wird.

Beim Kindergeld kenne ich nicht alle Sonderregelungen.

Gruß

RHW

Beim Kindergeld kann ich Dir dafür weiterhelfen :-)

Du bekommst, sobald Du eine Studienbescheinigung vorlegen kannst, wieder Kindergeld ab Studienbeginn. Das müssen Deine Eltern bzw. Du beantragen. Kindergeld wird bis längstens 25 Jahre bezahlt, danach gibt es nichts mehr.

Es gibt eine Übergangsfrist, das Kindergeld läuft zunächst weiter. Wenn Du sie hast, reichst Du die Studienbescheinigung ein. Genauso ist es mit der Krankenkasse. Ruf da mal an. Die wird auch bis zum Studium und danach weiterlaufen. Da gibt es überall Übergangsregelungen.

Was möchtest Du wissen?