Familie wird durch Grundgesetz geschützt- Warum?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese besondere Wertschätzung der Familie beruht darauf, dass sie nach Ansicht des Verfassungsgebers das ideale Umfeld für das Heranwachsen von Kindern ist, ohne die auf Dauer keine staatliche Gemeinschaft existieren kann. Die Bedeutung der Ehe liegt darin, dass sie – quasi als „Keimzelle des Staates“ – Vorstufe zur Familie ist (so ausdrücklich noch Art. 119 Abs. 1 der Weimarer Reichsverfassung: „Die Ehe steht als Grundlage des Familienlebens und der Erhaltung und Vermehrung der Nation unter dem besonderen Schutz der Verfassung.“).

http://de.wikipedia.org/wiki/Schutz_von_Ehe_und_Familie#Europ.C3.A4ische_Union

Was daran ist zu schwierig ???

Danke, aber was soll man unter staatlicher Gemeinschaft verstehen?

Oh, Ich habe einfach 5 Kinder, aber wann wurde der Art. 119Abs. 1 der Weimarer Rechtsverfassung erstellt? 18hundertjesesmäsig oder in der sowjewtischen Besatzungszone?

Was möchtest Du wissen?