Falscher Name auf Rechnung- von Steuer absetzen?

3 Antworten

Der Freund kann eine Rechnung ausstellen; das ist kein Problem...nur die Rechnung, die an den Freund ausgestellt ist, kann nicht als Betriebsausgabe gebucht werden.

Der Freund darf aber die Rechnung auf keinen Fall mit Umsatzsteuer ausstellen.

So, wie es jetzt gelaufen ist, kann man den Rechner nicht absetzen ! Auch eine Rechnung von einer Privatperson bringt nichts !

Beim Lieferanten anrufen, alte Rechnung hinschicken und neue Rechnung ausstellen lassen.

Sonst kann man das nicht absetzen.

Dein Freund kann natürlich keine Rechnung schreiben.

Was möchtest Du wissen?