Falsche Daten bei Anmeldung strafbar?

2 Antworten

Auch wenn das eine alte Frage ist beantworte ich sie trotzdem:

Audible behält es sich vor dich straf- oder Zivilrechtlich zu verfolgen. Ich habe aber noch nie von so einem Fall gehört.

Zitat aus den AGB von Audible:

Sie sind verpflichtet, im Rahmen der Anmeldung richtige und vollständige Angaben zu machen und bei Änderungen Ihrer persönlichen Daten diese unmittelbar im Bereich  „Mein Konto” im Rahmen des Audible-Service anzupassen. Bei Falschangabe von Zahlungsinformationen bzw. rechtswidriger Angabe von falschen Daten oder Daten Dritter behält sich Audible die strafrechtliche und zivilrechtliche Verfolgung vor.

Quelle:

http://www.audible.de/legal-terms/Conditions-of-Use?moduleId=201654400

Wenn du das gemacht hast, um dich zu bereichern - ja! Ich habe keine Ahnung von der Seite und werde auch nicht auf Seiten gehen, die mir total unbekannt sind.

Ein Betrug ist auch, wenn man unter Vortäuschung falscher Tatsachen sich bereichern möchte.

Was möchtest Du wissen?