Fake statt Original bekommen Käuferschutz?

4 Antworten

Fake-Verkauf ist verboten. Das hat was mit Strafrecht und nicht mit Käuferschutz zu tun.

Bis Du Dich auf der Verkaufsplattform ebay anmelden darfst, hast Du noch viel Zeit, Dich in rechtlichen Fragen zu belesen:

https://www.gutefrage.net/frage/neue-schuhe-verkauft-gebraucht-zurueck-bekommen

Du kennst, glaube ich, noch nicht einmal den Unterschied zwischen ebay und ebay Kleinanzeigen, einer ganz anderen Verkaufsplattform.

Und was mit von Paypal erwischten Minderjährigen geschieht, kannst Du hier nachlesen:

https://www.gutefrage.net/frage/ich-kann-mein-paypal-guthaben-nicht-abbuchen

...habe ich dann Käuferschutz und kriege mein Geld zurück

Käuferschutz hast Du ausschließlich bei PayPal-Zahlung.

Und auch das ist keine Garantie, alleine PayPal entscheidet, ob Du das Geld zurückbekommst.

Soweit Du Deinen Kauf per Paypal bezahlt hast - ja.

Aber sowas von, damit kannst du Rechnen

Nur bei PayPal-Zahlung.

Und selbst dann ist das kein Selbstläufer.

@NoName08154711

Klar, bekommt man das Geld! Und ne Anzeige kriegt er oben drauf eventuell, wenn der Käufer das will

Was möchtest Du wissen?