Fahrzeugbrief:. Papiere verloren / Erbmasse /Erbe ausgeschlagen / Papiere wiederbeschaffen?

5 Antworten

Wenn man zweifelsfrei nachweisen kann dass man der besitzer ist dürfte ein neuer Brief kein Problem sein. Wenn er aber das Erbe ausgeschlagen hat ist er meiner Meinug nach nicht der Besitzer des KFZ da dieses ja aus der Erbmasse stammt

du kaufst es ohne Papiere zum Auschlachten und baust es dir neu auf und stellst es dann dem TÜV oder der DEKRA zur Erteilung neuer Papiere vor

Wenn der Verkäufer das Erbe ausgeschlagen hat, kann er Dir den Wagen nicht rechtswirksam verkaufen. Er hat dazu kein Recht!!! Laß die Finger davon!

Muss Papiere geben.Oder zumindestens beantragen kann an sie....Dat Ding is geklaut

Da würde ich jetzt aber die Finger davon lassen. Das hört sich so an, als ob das Auto geklaut ist.

Was möchtest Du wissen?