fahrzeug kaufen ohne tüv und abgemeldet wie überführen

5 Antworten

Du brauchst ein sogenanntes Kurzzeitkennzeichen. damit kannst du jede Schrottlaube zu dir nach Hause fahren. Du gehst zur Zulassungsstelle und verlangst ein Kurzzeitkennzeichen, holst dir vorher eine Versicherung für dieses Kennzeichen, und feddisch. Für dieses Kurzeitkennzeichen brauchst du weder TÜV noch Zulassung. Die bei der Zulassungsstelle und bei der Versicherung müssen nicht mal wissen, um was für ein Fahrzeug es sich handelt

Ein Fahrzeug ohne TÜV darf nicht im öffentlichen Strassenverkehr bewegt werden. Es bedarf zudem des Versicherungsschutzes, der mit der Abmeldung beendet wurde.

Dazu brauchst du ein 5-Tage-Kurzzeitkennzeichen.

du kannst den PKW auf einen Transportanhänger stellen und den von einem anderen PKW ziehen lassen.

anhänger...rotes schild geht meines wissens nur wenn das auto fahrbereit ist, was es ohne tüv nicht ist

Ein Auto kann auch ohne HU durchaus fahrbereit sein.

Was möchtest Du wissen?