Fahrzeug aus Italien ohne Brief/Papiere anmelden

5 Antworten

Mit der glaubhaften Aussage von der Polizei und der Vollabnahme müsste es eigentlich gehen. Papiere werden dann von der KFZ Zulassungsstelle ausgegeben. Ein kurzer Anruf dort kann alle Klarheiten beseitigen..:)

so ohne weiteres nicht, das sind etliche Hürden zu überwinden:

Um ein im Ausland erworbenes Fahrzeug ohne Fahrzeugbrief/ohne Zulassungsbescheinigung Teil II für den Verkehr zuzulassen, müssen zusätzlich folgende Dokumente vorliegen:

Unbedenklichkeitsbescheinigung des Kraftfahrt-Bundesamtes
Zollunbedenklichkeitsbescheinigung bei Einfuhr außerhalb der EU
Einfuhrumsatzsteuererklärung (nur bei Neuwagen) bei EU-Import
Ausländische Fahrzeugpapiere bzw. Kaufvertrag bzw. Importbescheinigung
Vollgutachten einer technischen Prüfstelle mit technischem Datenblatt gem. § 21 StVZO (Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung) bzw. COC-Papiere / Datenbestätigung des Herstellers
Bei Gebrauchtwagen: Bescheinigung über die Abgasuntersuchung für AU-pflichtige Fahrzeuge

http://www.strassenverkehrsamt.de/artikel/zulassung-eines-gebrauchtwagens setz dich mit der Zulassungsstelle auseinander

Schwierige Frage... Du benötigst ja eh deutsche Papiere aber dafür brauchst du zumindest den eigentlichen Eigentumsnachweis wie den Fahrzeugbrief (heißt heute mittlerweile anders)

Ich würde mal zur Zulassungsstelle fahren und denen deine Papiere zeigen und den "Fall" erklären. Irgendwie bekommst du das schon hin.

Eig. Nicht Nein informiere dich lieber trotzdem ;))

Ohne Brief geht nix

Was möchtest Du wissen?