Fahrtkosten Ehrenamt absetzen

5 Antworten

Nein, wo kein Verdienst keine Steuer. Der Organisation als Spesen verrechnen.

Von der Steuer absetzen kannst Du diese Fahrtkosten nicht.

Aber dein Glaubensverein darf Dir deine echten Ausgaben in voller Höhe ersetzen, ohne dass Du diesen Kostenersatz als Einnahme versteuern musst... das ergibt sich übrigens aus einem Gesetz - grob gesagt BGB §70. Ob nun irgend ein Kirchengott oder Sektenführer dabei egal... zum Glück gelten bei uns doch noch die "weltlichen" Gesetze;)

Ich habe es mal gemacht, wurde aber vom Finanzamt trotz Beleg nicht anerkannt.

No Chance.

Was möchtest Du wissen?