fahrtkosten für ausbildung übernimmt die arbeitsamt?

3 Antworten

http://www.ausbildungspark.com/ausbildungs-abc/fahrtkosten-ausbildung/

Einen generellen Anspruch auf einen staatlichen Fahrtkostenzuschuss haben Azubis, deren Eltern Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Sozialgeld, Wohngeld oder Kinderzuschlag beziehen. Abgesehen davon bezuschussen viele Kommunen und Landkreise die Fahrtkosten zur Berufsschule.

Nein, die Fahrtkosten mußt du selbst tragen. Kannst ja mal bei deinem Arbeitgeber nachfragen.

es ist aber privat schule also kosmetikschule 

@Dilan55dsa

Ja und? Dann mußt du die Fahrtkosten eben selbst tragen. Das Arbeitsamt übernimmt dies sicherlich nicht.

@Dilan55dsa

Da trägst du alles komplett selbst.

Ja eigentlich schon.

Nein! Warum sollte das Arbeitsamt denn die Fahrtkosten zahlen?

bei einem Arbeitsweg über 10 km über nehmen sie es.

@Tillwill1

Aber nicht bei einer privaten Kosmetikschule.

Was möchtest Du wissen?