Fahrstunden: Müssen alle Dunkelheitfahrten auf Autobahn oder Landstraße stattfinden?

3 Antworten

Bei den Fahrten im Dunkeln soll ja wohl auch die Handhabung der Beleuchtung geübt werden um in bestimmten Fällen diese richtig einzusetzen. Fernlicht bei freier Strecke, Abblenden z. B. in Kurven und bei Gegenverkehr. Evtl. noch Einschätzung von Gefahren, die durch plötzlich auftauchendes Wild auf den Fahrschüler zukommen können und v. a. mehr. Das ist in beleuchteten Städten so nicht möglich. Deshalb Landstraßen und Autobahnen.

Nein, sie müssen nicht grundsätzlich Überland oder auf Autobahnen gefahren werden .. auch in der Stadt .. zB. bei Dunkelheit einparken.. oder das befahren unterschiedlich gut beleuchteter Straßen. Und nur weil Du bei Dunkelheit gefahren bist, ist das nicht grundsätzlich als Dunkelheitsfahrt anzusehen.

bei mir ist das schon etwas länger her, von so einer Regel weiss ich aber auch nichts. Ich hatte meine Nachtfahrten auch alle in der Stadt gemacht.

Was möchtest Du wissen?