Fahrschule wechseln geld zurück ohne vertrag ?

5 Antworten

Ich glaube nicht das du das Geld wieder bekommst. Da du schon bezahlt hast und deine Fahrschule keinen Grund hat dein Geld zurück zu geben. DIe Theorie Stunden bleiben dir, also brauchst du noch die restlichen Stunden zu machen. Und warum hast du kein Vertrag gemacht? Normalerweise bekommt man das gleich bei der Anmeldung

keine ahnung      haben   keinen gemacht , aber 4 stunden  90 min können keine   200 euro kosten 

@churrasco2016

Die 200 € waren villeicht Grundgebühren für die Fahrschule?! Das ist allgemein für alle Stunden gedacht,nicht nur für die 4 Stunden.

@NewZorro

ich habe   die 200 euro  von  mir selber aus angezahlt ,  das  sind die raten   von denn 1.400 euro

Nein, das Geld wirst du nicht zurück bekommen, ausser du hast einen Beweis dafür, dass es unzumutbar ist, mit dieser Fahrschule weiter zu machen.. Diese Anzahlungen muss man ja genau deshalb leisten, weil die Fahrschüler sonst von einer Fahrschule zur anderen wechseln und dann bei den Fahrlehrern finanzielle Schäden hinterlassen.. 

nein  die 200  euro  ist die Raten zahlung  von denn  1.400 euro

die  habe ich freiwillig   von mir selber angezahlt

@churrasco2016

Dann sprich mit der Fahrschule darüber. Ohne Vertrag usw. ist es aber schwierig ans Geld zukommen. Ausserdem werden sie von den 200 Euro natürlich die 4 Theoriestunden abziehen.. 

Nein, bekommst du nicht. Und kein vetrag kommt auch durch sogenanntes konkludentes Handeln zustande. Du bist zur Fahrschule gegangen und vier Theoriestunden in Anspruch genommen. Damit ist zumindest für diese vier Stunden ein Vertrag zustande gekommen.

aber 4 stunden 90 min    kann doch net 200 euro kosten

@churrasco2016

Wieso das denn nicht? Gewöhne dich schon mal dran, wenn du Auto fahren willst. 60 Minuten Autowerkstatt kosten locker 100 EUR.

Nö.

1) Dumm wenn man keinen Vertrag hat, mündlich gilt aber genauso.

2) Du hast Leistung in Anspruch genommen. 

Nein und du musst noch die Stunden bezahlen

Was möchtest Du wissen?