Fahrschule - Grundgebühr

4 Antworten

Die Aufstellung, was wofür ist, kannst Du in der Fahrschule erfragen, aber es sind auf jeden Fall Theorie, Anmeldung, Material, manchmal auch Prüfungsgebühren und Zulassungsstelle

Die Theoriestunden und Anmeldung, eventuell: Theorieprüfung, Lehrmaterial. Solltest du lieber dort erfragen

Da es in Deutschland keine Gebührenordnung für Fahrschulen gibt. Kann dir das niemand pauschal beantworten. Hier findest du grob was über Führerscheinkosten http://www.fahrschulefinden.de/fuehrerschein/fuehrerschein-kosten

Ein Tipp Fahrschulen die anfänglich versuchen Fahrschüler mit niedrigen Preisen zu locken entpuppen sich im Nachhinein meist als teurer als andere. Am Ende des Tages muss auch ein Fahrlerer oder Fahrschulinhaber seine Miete, sein Essen usw. zahlen...

Setzen sich aus Anmeldegebühr und Theoriestunden zusammen. Der Fahrlehrer sieht das nicht als Hobby an, Unterricht zu geben, sondern er verdient damit seinen Lebensunterhalt. Lehrmaterial und Prüfungsgebühren kommt extra hinzu. Viel Erfolg!

ich habe schon die Theorie hinter mir. Möchte nur für die Fahrstunden die Fahrschule wechseln. Meint ihr man könnte an den Gebühren was machen?? Das es etwas günstiger wird...

@nathalie194

Da wirst du den Fahrlehrer fragen müssen. Ich kenne einige, die da öfter mal ein Auge zudrücken. Aber so weit ich weiss, haben die keine bindende Preisgestaltung. Kannst dich im Übrigen auch gern mit einem DH bedanken ;) wird hier irgendwie viel zu selten gemacht.

Was möchtest Du wissen?