Fahrraddiebe Was Passiert mit den fahrrädern?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ganz unterschiedlich. Manche werden einfach stumpf weiter verkauft, z.T. mit geänderter Rahmennummer, z.T. so, wie sie sind. Bessere Räder werden oft zerlegt, und in Einzelteilen verkauft, die Teile gibts dann bei Ebay usw., den Rahmen lassen die Diebe dann irgendwo verschwinden. Ich kann mri immer nicht so richtig vorstellen, dass sich das Ganze lohnt, denn sowohl beim Klauen als auch beim Verkaufen geht der Dieb ein gewisses Risiko ein. Aber hm, das wirds wohl, sonst würden ja nicht so viele Räder verschwinden...

Was für ein Unsinn.

Bei uns werden sehr viele Kontrollen durchgeführt,und wenn ein Fahrrad Polizeilich gespeichert ist dann haben sie den Dieb auch.Das es eine bestimmte Internetseite gibt,wo man gestohlenen Fahrräder verkaufen kann,glaube ich weniger.Zumeist werden die Nummern heraus geschliffen und auf Flohmärkten verkauft.Mfg...

Ich hab es schon öffters mitbekommen das Schüler an Haltestellen Fahrräder klauen, da sie keine Lust haben nach Hause zu laufen. Die Fahrräder landen dann meistens in irgendeiner Hütte oder werden zerstört.

die werden nach Polen geschippert und dort dann verkauft.

Stand bei uns im Polizeibericht und ist nicht von mir.

In der Regel haben Fahrraddiebe schon ihre Abnehmer... Z.B. ausländische Fernfahrer sind dankbare Abnehmer oder eben der Flohmarkt. Ob es sich lohnt, ist Geschmackssache. Meistens geht es aber auch nur darum, ÜBERHAUPT ein paar Euros zu bekommen, z.B. für Drogen.

Es gibt keine bestimmte Seite. Fahrräder, die nicht zugeordnet werden können, werden irgendwann versteigert.

Was möchtest Du wissen?