Fahrrad beschädigt?

4 Antworten

Üblicherweise sind in Treppenhäusern keine Fahrradparkplätze vorgesehen.

Das Abstellen von Fahrrädern in Fluchtwegen ist rücksichtslos gegenüber anderer Leute Leben, in den meisten Häusern ein Verstoß gegen die Hausordnung und möglicherweise eine Ordnungswidrigkeit.

Zwar ist das Luft-Rauslassen, ob mit oder ohne Beschädigung der Ventile, trotzdem nicht gerechtfertigt. Aber wenn Du Dein Rad öfter so abstellst (Dein fehlendes Unrechtsbewusstsein lässt mich das vermuten), kann ich die Reaktion der anderen Mieter schon verstehen.

Wenn sich alle Bewohner über Dein Fahrrad geärgert haben, wird keiner verraten, wer es war. Auch nicht im WIederholungsfall. Wenn Du Dein Fahrrad nicht dort abstellen willst, wo es nicht stört, musst Du Dich mit einem Foto oder einem Zeugen auf die Lauer legen und versuchen, den Täter in flagranti zu erwischen.

Wenn Du den-/diejenige(n) nicht in flagranti erwischst, kannst Du wohl nicht viel machen. Besser gesagt: nichts, außer das Fahrrad mit in die Wohnung zu nehmen.

Da hast Du offensichtlich jemanden in deiner Nachbarschaft, der Dich nicht sonderlich mag.

kann sein

@e65187

Der betreffende Nachbar mag vor allem dein Fahrrad nicht im Treppenhaus stehen haben.

Wahrscheinlich fühlte sich einer der Nachbarn gestört. Fahrräder haben halt im Flur nichts zu suchen.

Pump das Rad wieder auf und stell es demnächst in Deinen Keller, einen - falls vorhanden - Fahrradkeller oder nach draussen.

hat aber auch niemand zu interessieren Sachbeschädigung schon gar nicht !

du parkst dein fahrrad nicht mehr im treppenhausflur.

annokrat

Was möchtest Du wissen?