Zieht eine Fahrerflucht vor Fahrradkontrolle eine strafe nach sich?

5 Antworten

Ja. Fängt an mit doppeltem Bußgeld, da du offensichtlich etwas wissentlich falsch gemacht hast. Fahrradstreifen sind fix, die cachen dich, hast mehr Chancen meim polizeiauto und nem Weg, wo die nicht durchkommen.

Und wenn den Streifen die Verfolgung zu rasant wird und mich nicht bekommen, werden diese dann irgendwelche Strafverfahren einleiten?

Ja, eben weil du dann Fahrerflucht begangen hast. Und das ist in jedem Fall strafbar, wenn auch nur mit einem kleinen Bußgeld zu rechnen ist.

Das wäre in dem Fall keine Fahrerflucht im strafrechtlichen Sinne. Es wäre einfach nur eine Flucht. Und für's flüchten wirst du nicht bestraft.

Und für's flüchten wirst du nicht bestraft.

Für's Flüchten selbst nicht .. aber (sofern es ein Anhaltesignal o.ä. gab) für das Nichtbefolgen der Weisung des Polizeibeamten ..

Hallo ! Die Flucht wird nicht bestraft. Du hast eine Strafe für das ursprüngliche Vergehen zu erwarten und für eventuelle neue Straftaten oder Ordnungswirdrigkeiten während Deiner "Flucht", z.B. Straßenverkehrsgefährdung.

duwirst diesen "Einsatz" wohl bezahlen müssen denke ich.

Was möchtest Du wissen?