Fahren ohne Fahrerlaubnis (volljährig)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nur eine kleine Geldstrafe. Nach ermessen des Richters, es sollte nicht über 500€ gehen, falls es wirklich vorher nichts gab und du Reue zeigst sollte es auch keine Sperre geben.

Im Regelfall gibt es beim Fahren ohne Fahrerlaubnis bei Ersttätern eine Geldstrafe von ca. 30 Tagessätzen, das entspricht 1 Netto-Monatsgehalt.

hast du gar keinen Führerschein?

also die Bullen können das wohl am besten beantworten. was haben die denn gesagt? durftest du weiterfahren? wohl ne sperre und strafgeld.

natürlich durfte ich nicht weiterfahren^^

erwachsen? volljährig? nö. wenn jemand mit 25 ohne schein rumdüst hat er die adoleszenz wohl noch nicht verlassen.

Was möchtest Du wissen?