fahren ohne fahrerlaubnis bei fahrverbot in der probezeit

5 Antworten

Wurde die Fahrerlaubnis entzogen, weil du nicht an dem angeordneten Aufbauseminar teilgenommen hast, so musst du erst das noch ausstehende Aufbauseminar absolvieren, bevor dir eine neue Fahrerlaubnis erteilt wird. Außerdem werden die Punkte nicht gelöscht (§ 4 Abs. 2 Satz 4 StVG) , wenn die Fahrerlaubnis wegen Nichtteilnahme an einem angeordneten Aufbauseminar nach § 2a Abs. 3 StVG entzogen wurde.

Aber, wenn ich die Frage richtig verstehe: Du hattest die 1. Stufe erreicht, nach der ein Aufbauseminar angeordnet wurde ( eine schwerwiegende oder zwei weniger schwerwiegende Zuwiderhandlungen). Erreicht dadurch, dass du u.a. zu schnell unterwegs warst und ein Fahrverbot erhieltest. Während der Fahrverbots kam eine Straftat hinzu (Fahren ohne Fahrerlaubnis). Dann wäre die 2. Stufe durch die neuerliche schwerwiegende Zuwiderhandlung erreicht. Zweite Stufe bedeutet: schriftliche Verwarnung und die Empfehlung zur Teilnahme an einer verkehrspsychologischen Beratung. Diese Beratung ist aber freiwillig.

Fahrverbot, Entzug, Geldstrafe, .. irgendwie kommt nicht ganz klar heraus, was nun Sache ist. Beim Aufbauseminar zumindest ist auch eine Ueberpruefungsfahrt dabei, fuer die man den Fuehrerschein benoetigt, da man bei dieser Fahrt auch selbst der verantwortliche Fahrzeugfuehrer ist.

Die Fahrerlaubnis hat man Dir nicht entzogen, das ist für einen Monat nicht möglich - Du hattest also ein Fahrverbot. Wenn ich das richtig verstehe hast Du den Strafbefehl für das Fahren ohne Fahrerlaubnis erhalten, die Geldstrafe wurde bezahlt - es gab aber hier keinen Entzug der Fahrerlaubnis oder ein erneutes Fahrverbot? Glück gehabt...

Das Aufbauseminar musst Du natürlich trotzdem noch machen, denn das ist eine Probezeitmaßnahme für den Verkehrsverstoß für den Du das Fahrverbot bekommen hattest. Dafür wurde Dir auch eine Frist von 2 Monaten gesetzt, oder kam die Anordnung für das Aufbauseminar noch nicht? Dann wird das noch folgen.

Eine MPU droht Dir aber nicht, das ist der übliche Unsinn der hier gern verbreitet wird.

Also ich wurde in der probezeit mit 30 zu viel geblitzt, daraufhin habe ich eine Anordnung zum aufbauseminar bekommen der ich nachgekommen bin sodass ich einen entzug der fahrerlaubnis bekommen habe bis ich mein aufbauseminar erledige und in der zeit wurde ich erwischt habe eine richterliche Geldstrafe von 1400 Euro bekommen da stand lediglich drinnen das ich zu bezahlen habe jedoch nichts von weiteren konsequenten

Das Aufbauseminar kannst knicken, eher wird dir eine MPU aufs Auge gedrückt, du bist halt nicht in der Lage ein Fahrzeug zu führen. Führerscheinentzug oder nur Fahrverbot?

Entzug

Hallo razer

ich verstehe deine Frage so:

du hast, aus irgendwelchen Gründen, ein Monat Fahrverbot bekommen und hast deinen Führerschein für diesen Monat schon abgegeben, richtig?

in diesem Monat bist du aber trotz Fahrverbot mit deinem Auto gefahren und wurdest kontrolliert, richtig?

und deswegen hast du jetzt (wieviel) ein Entzug deiner Fahrerlaubnis bekommen, oder?

erst wenn du diese Frage mal beantwortest (sorry, aber deine Frage versteht man nicht richtig) wirst du auch hilfreiche Antworten bekommen

Also ich wurde in der probezeit mit 30 zu viel geblitzt, daraufhin habe ich eine Anordnung zum aufbauseminar bekommen der ich nachgekommen bin sodass ich einen entzug der fahrerlaubnis bekommen habe bis ich mein aufbauseminar erledige und in der zeit wurde ich erwischt habe eine richterliche Geldstrafe von 1400 Euro bekommen da stand lediglich drinnen das ich zu bezahlen habe jedoch nichts von weiteren konsequenten

@razer14
der ich nachgekommen bin sodass ich einen entzug der fahrerlaubnis bekommen habe

der du NICHT nachgekommen bist, so muss es doch heißen!

@ginatilan

Ja sorry nicht nachgekommen ist richtig

@razer14

da dir die FE entzogen wurde musst du wieder einen Antrag stellen und wieder alles mitbringen was du früher abgegeben hast (Sehtest, wenn der Entzug schon länger als 2 Jahre her ist, biometrisches Foto und Geld natürlich:-)), nach bearbeiten deines Antrags wird das Aufbauseminar noch gefordert.

dass du keine zusätzliche Sperrzeit bekommen hast wundert mich ein wenig:-)

Was möchtest Du wissen?