Fällt DIESER Steinschlag unter die Gewährleistung?

3 Antworten

Natürlich wäre das ein Gewährleistungsfall.

Aber du schreibst er hat TÜV bekommen, daher sag ich mal wird er nicht sooooo schlimm sein.

Und da es sich um einen gebrauchten handelt, wird es als normale Abnutzung gewertet werden.

Trotzdem nicht nett vom Händler, der sähe mich nicht wieder. Ich würde ihm den TÜV Bericht zeigen. Und versuchen mich zu einigen.

Kostenlose Inspektion zum Beispiel

Danke für deine Antwort. Ich werde auch in jedem Fall bei dem Händler vorbeischauen. Es kommt mir alles schon sehr komisch vor. 

Ich möchte dem auch ungerne etwas unterstellen, und gehe einfach mal davon aus, dass er den TÜV-Bericht nicht gelesen hat, weil er den Steinschlag abgestritten hat, mir aber den Bericht gibt, wo es drin steht, dass der Mangel vorhanden ist. Der wird wohl einfach nicht aufgepasst haben. 

Die Fahrt wird dadurch ja nicht beeinträchtigt, aber trotzdem nicht schön das Ganze. Sind halt nochmal 100 Euro bei Carglass ... 

@kristiansteifen

Wenn das ein sogenannter Abplatzer ist, das Glas also nur Oberflächlich abgeplatzt ist, was zu vermuten ist da du ja sagst es wurde schon einmal repariert, macht das Carclass für 10 Euro. Das ist eine kosmetische Reparatur wenn der Schaden nicht tief genug für das Harz ist, die allerdings auch wieder abfallen kann. 

Ihr immer mit eurer Carglass! Die Sache kann man mit einem Reparatursatz für ca. 10,- Euro selbst machen, warum wollt ihr denen denn ihre massive Werbung finanzieren?

... verstehe, gekauft wie besehen, eine Bordsteingarantie abgeschlossen und nun keine Lust mehr dazu zu stehen?

Verstehen meine Glaskugeln nicht.

Was möchtest Du wissen?