Exmatrikulation kurz nach der Immatrikulation?

2 Antworten

Du müsstest dich vorher an der alten Uni exmatrikulieren (geht auch persönlich), dann an der neuen Uni wieder einschreiben (geht auch persönlich).

Die Gebühr bekommst du wieder (dazu muss man meist einen antrag ausfüllen)

Aber würde dann meine Bewerbung an der neuen Uni nicht entfallen weil es ja theoretisch ein 2 Studium wäre?

@somenigga

Du meinst ein Zweitstudium? Nein, das wäre es wenn du bereits einen Uniabschluss hast und nochmal was anderes anfängst.

du kannst dich jederzeit ematrikulieren und woanders neu immatrikulieren lassen das einzige was knapp werden könnte ist die Zeit, aber dazu kannst du dann auch einfach an die alte Uni dich dort ausschreiben und kannst das Exmatrikulationsschreiben direkt mitnehmen,

@comedyla

Danke hast mir sehr geholfen! Und ich glaube auch, dass deine Antwort vielen anderen helfen wird. Ist halt ein Thema welches man im Internet nicht ausfürlich findet. Bleibt nur noch zu hoffen, dass mit Hochschulstart was klappt :-)

Wenn du eine Immatrikulationsbescheinigung hast, bist du immatrikuliert. Um dich an einer anderen Uni einschreiben zu können, musst du dich bei dieser Uni erst wieder exmatrikulieren. Das ist problemlos möglich. Von den überwiesenen Studiengebühren werden sie eine Verwaltungsgebühr von meist 50€ behalten. Du musst dich aber um die Exmatrikulation sofort kümmern, damit du dich an deiner neuen Uni einschreiben kannst.

Danke hast mir auch sehr geholfen :-)

@somenigga

Ich hatte überhaupt nicht gesehen, dass comedyla schon geantwortet hatte, sonst hätte ich ja gar nicht schreiben brauchen. Allerdings kannst du ihm so ein Sternchen geben.

@Albatroesser

Nein besser 1 Antwort mehr als 1 zu wenig und deine Antwort hat ja auch einiges ergänzt daher ist deine Antwort für mich genauso wertvoll

Was möchtest Du wissen?