Exfreund will nicht ausziehen - Polizei kann nichts machen

1 Antwort

Sie sollte mit einem Schlüsseldienst kontakt herstellen und in seiner Abwesenheit einfach das Wohnungsschloss umbauen lassen. Seine Klamotten kann sie erstmal in den hausflur stellen. Diese 4 Wochenfrist halte ich für eine legende und mit der Polizei hat sie scheinbar unter völlig falschen vorzeichen gesprochen. Sie ist Mieterin, er nur gast. Sie kann ihn jederzeit mit der Polizei aus ihrer Wohnung rausschmeißen lassen.

Für Details soll sie sich einen Rechtsverdreher nehmen.

Probleme...Kindsvater will alle Rechte...HELP!?

Hallo, sorry, dass ich mich hier so auskotzen muss, aber es ist grade ganz schlimm. Ich werde im Mai Mami und werde , was ich denke, das alleinige Sorgerecht bekommen und alleinerziehend sein. Der Kindsvater wohnt derzeit 100 km von mir entfernt (bin weggezogen von ihm, in meine alte Heimat, habe eine eigene Wohnung). Doch er hat weder Job noch eine eigene Wohnung.

Nun will er mir verbieten, dass ich stille, wenn das Baby da ist und er will den Namen bestimmen. Er will, dass das Kind einen super außergewöhnlichen Namen hat, na toll, dass möchte ich nicht, wie soll das Kind später mit einem bescheuerten Namen leben...

Er möchte auch, dass ich ihm täglich schreibe per WhatsApp wie es dem Baby geht (im Bauch), er nervt mich, ich habe geschrieben, ich blockiere ihn. Darauf meinte er, wenn ich das mache, dann wird er mich immer besuchen kommen, um zu schauen, wie es dem Babybauch geht... Das möchte ich nicht, bin ich wirklich verpflichtet ihm zu sagen, wie es dem Baby geht? Ich muss ihm ja nicht aufmachen... Ich habe gesagt, wenn er mich belästigt und vor meiner Tür immer steht rufe ich die Polizei.

Und des weiteren, war er schon mal im Knast in seiner Vergangenheit und war auch im Besitz von Marihuana letztes Jahr von der Polizei mit mehreren Gramm erwischt worden...also er ist bei der Polizei schon bekannt, wegen mehreren Sachen!

Er droht mir, dass er das alleinige Sorgerecht beantragt und ich dann das Baby bei ihm besuchen kann...

Am besten ich lass ihn einfach nicht in die Geburtsurkunde eintragen oder? Er denkt echt, er könnte sich alle Rechte nehmen...

Bitte helft mir... welche Rechte stehen mir zu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?