Excel Zellen sollen Farbe wechseln wenn Wert steigt oder fällt?

2 Antworten

Für Wertebereiche könntest Du die Bedingte Formatierung anwenden, aber für Veränderungen innerhalb einer Zelle musst Du ein Event-Makro schreiben und das kann VBA nicht leisten.

Aber abgesehen davon, wie aktualisierst Du denn überhaupt die Daten? Irgendwie muss es ja eine permanente Änderung der Tabelle geben, was eigentlich so nicht möglich ist.

Wenn Du aber zeilenweise Veränderungen in den Zellen hervorheben willst, dann mach das mit einer Indikator Spalte:

Dazu fügst Du eine Prüfspalte hinzu in der Du die Formel eingibst:

=Wenn(A2>A1;WAHR;FALSCH)

und dann wendest Du eine bedingte Formatierung an, die z.B. die Hintergrundfarbe auf rot setzt (Text→weiß), wenn der Zellwert WAHR ist.

Oder mach das mit "1" und "0" oder "↑" und "↑" oder "😁" und "😭" …

Ups! Ich wollte schreiben
"↑" und"↓"

 Irgendwie muss es ja eine permanente Änderung der Tabelle geben, was eigentlich so nicht möglich ist.

Permanente Änderungen gibt es nicht, höchstens eine permanente Änderung, also eine Änderung, die permanent ist. Was es aber gibt sind Änderungen, die automatisch passieren pro Zeitintervall, DDE ist hier ein Beispiel womit das sehr gut möglich ist.

@Brausenkiller2
Permanente Änderungen gibt es nicht, höchstens eine permanente Änderung, also eine Änderung, die permanent ist.

ૅ.ે

Also den Satz muss man sich gaannz langsam auf der Zunge zergehen lassen.

🤣😂🤣😂🤣😂

Brillant!

Also bei DDE kannst Du eingreifen und einen Datenvergleich anstellen und dementsprechend die farbliche Gestaltung der Zelle ändern. Aber das ist schon recht aufwändig und daher kommt es darauf an, wie viele Daten hier auflaufen und verglichen werden müssen und in welchem Zeit-Intervall.

Was möchtest Du wissen?