Ex Freund rückt Bild nicht raus. Anwalt einschalten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Such dir zunächst einen Eigentumsnachweis und wenn möglich den Beweis, dass das Bild bei deinem Ex ist. Vielleicht hast du Fotos oder Zeugen ... UND DANN ... AB ZUR POLIZEI ... das wirkt nicht nur toll, sondern ist dein gutes recht und kostenlos ... denn ... wenn er DEIN Bild nicht herausgibt, ist das UNTERSCHLAGUNG ... toi, toi, toi ... :) also mach einen Anzeige, ohne weiteres theater. druck dir eine deiner mails aus als nachweis deines guten
willens im vorfeld ... nun ist schluss mit lustig ... und ihm reißt keiner den kopf ab ... es wird ihm aber eine lehre sein ... :)

und der verkauf des bildes wäre echt nicht ratsam ... denn das wäre mit hehlerei die nächste straftat ... HEJ!!! ... nimm dein recht wahr ... auch ihm tut man sonst keinen gefallen. wenn er sieht, dass er damit nicht durchkommt, wird er wohl auch in zukunft anders handeln ... oder die konsequenzen tragen ...

und der käufer hat pech ... an unterschlagenen sachen kann man kein eigentum erwerben ... kein gutgläubiger erwerb möglich ...

hinterlass ihm eine Nachricht, in der du sagst, dass du einen Anwalt einschaltest, wenn er dir das Bild nicht gibt.

Lass ihm eine Woche Zeit und wenn er keinen Kontakt aufgenommen hat, bzw. dir das Bild nicht zurückgegeben hat, schalte einen Anwalt ein!

Es geht ja nicht nur um den materiellen Wert, sondern auch um die Erinnerungen, die mit dem Bild verknüpft sind. Da schalten manche Leute wegen weniger wichtigem einen Anwalt ein....

Viel Glück!

Ja da hast du Recht. Ich würde auch um dieses Bild kämpfen, wenn es überhaupt kein Geld wert wäre. Wie du schon richtig sagst, es geht um die Erinnerung. Ich dachte nur, dass ein Gegenstand einen bestimmten materiellen Wert haben muss, damit man einen Anwalt einschalten kann.

Ich bin mir bei der Rechtslage nicht ganz sicher, aber egal wie wenig etwas Wert hat ich glaube ein Rechtsstreit ginge ggf. immer. Bist du Rechtschutzversichert? Wenn ja ab zum Anwalt und drüber Informieren, wenn du belegen kannst dass das Bild dir gehört wird dein Anwalt ihn anschreiben, Ignoriert er es weiterhin wird es ggf. zum Prozess kommen ist bewiesen das er es Verkauft hat und das Bild dir gehört muss er dir glaube ich die komplette Summe Zahlen. Wie es ist wenn du den Käufer kennst weiß ich leider nicht.

Wie gesagt ich bin mir nicht ganz sicher aber ich meine es so mal gehört zu haben.

Reicht es als Beweis, dass der Name meines Opas auf dem Bild steht und meine Oma gesehen hat, wie wir es zusammen gemalt haben? Sowohl, dass meine Familie gesehen hat wie ich es mitgebracht habe? Danke :) Achja mein Name steht auch drauf!

@user869

Ich denke das wird reichen. Er wird den Gegenbeweis das er es gekauft hat antreten müssen.

@user869

die signatur deines opas allein reicht nicht. das ist nur der beweis, dass er´s gemalt hat ... aber die zeugenaussagen deiner familie, die bestätigung der schenkung an dich usw ... das sind beweise! ... :)

Der Käufer hat dann Pech! Er muß das Bild herausrücken und kann sich mit dem ehemaligen Verkäufer einigen wieauchimmer

Bei 1000 -2000 Euro liegen die Anwaltkosten für eine erste Maßnahme bei 100 - 200 Euro! Ich meine, ein Versuch ist es sicher wert! Immer ärgerlich sowas, wenn die ehmaligen Partner das Eigentum nicht rausrücken - reine Schikane! Viel Glück!

zur Polizei, nicht zum Anwalt, viel weniger Aufwand, beim Anwalt macht das ganze nur nen riesen Verwaltungsaufwand daher, bei der Polizei weniger!...

Was möchtest Du wissen?