Europcar ist furchtbar?

2 Antworten

das finde ich auch etwas sehr überteuert, nur um deine Anschrift im Computer zu suchen und dir den Brief zu schicken. Ich würde in Widerspruch gehen!

Zuerst mal: Ich habe positive Erfahrungen mit Europcar gemacht! Allerdings heize ich auch nicht mit einem Leihwagen durch die Gegend...

Zu deinem Problem: Foderungen verjähren nach 3 Jahren und nicht nach 4 Monaten. Die Servicegebühr entsteht durch die interne Recherche und Korres-pondenz bez. des damaligen Fahrers. Der Vermieter ist verpflichtet nach einer Ordnungswidrigkeit oder Straftat den Namen des Fahrzeuglenkers rauszurücken.

Wenn du's drauf ankommen lassen willst, zahlst du im Endeffekt noch mehr!

Ja ich sag ja nur wie es bei mir war und was ich von Europcar weiterhin gehört habe.

Es gehört sich nicht Leuten Sachen zu unterstellen wenn man es nicht weis.
Ich bin nicht "gerast".
Fehler los wie sie ist keiner.

Ich werde da selber mal vobei gehen und schauen was sie zu sagen haben.

@Big3ds

Da du Europcar pauschal schlechten Sevice unterstellst, maße ich mir an zu vermuten, daß du zu schnell gefahren bist (im Volksmund rasen genannt). Du bist sicher nicht geblitzt worden, weil die Polizei gerade den schönsten Fahrer gesucht hat 😉

Da sagt der Duden was anderes,

Definition Rasen:

"sich ([wie] in großer Eile) sehr schnell fortbewegen; mit hoher Geschwindigkeit [irgendwohin] fahren"

Es gibt keine Anhaltspunkte dafür das ich mich mit hoher Geschwindigkeit fortbewegt hab.

Ich vernehme das mal als Unterstellung ihrerseits.

Aber da sie vermutlich fehlerlos sind kommt bei ihnen sowas eigentlich nicht in Frage.

Aber ich reg mich über sowas nicht weiter auf.

@Big3ds

Nach sechs Jahren GF dürfte man wissen, daß hier ein lockeres DU herrscht. Du scheinst einer der Fragranten zu sein, der sich durch Fragen nur in seiner vorgefassten Meinung bestätigt wissen will. So als Frustabbau...

Nur, warum zahlst du Bußgeldbescheide, wenn du dir doch keinerlei Schuld bewusst bist?

Ich bin ein paar km/h zu schnell gefahren, dessen bin ich mir bewusst, daraufhin wollte ich lediglich wissen ob die Sache verjährt ist nach 3 Monaten so wie es bei Bußgeldbescheiden der Fall ist.
Ich wollte nicht wissen ob sie mir das Rasen unterstellen oder nicht.

@Big3ds

Na, dann schätze ich mich glücklich, daß ich dir den Unterschied zwischen einem Bußgeld und einer privatwirtschftlichen Forderung (Rechnung) aufgezeigt habe, falls du das verstanden hast!

Und schau im Duden auch noch mal nach "vermuten" (siehe oben).

Und nun wieder zur Beantwortung von wichtigen Fragen...  NDV

Was möchtest Du wissen?