Eure Meinung: Welches Auto eignet sich am besten als Zugfahrzeug?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann Dir einen KIA Sorento der Baureihe JC empfehlen. (2002-2006) darf 2,8t ziehen, und die Baureihe JC facelift (2006-2009) darf 3,5 t ziehen.

Bekommt man gute Modell der FL Serie zwischen 12 und 15 kEUR

Unterhalskosten: 401 EUR Steuer beim 2,5ltr Diesel, Versicherung hängt von Deinen Konditionen ab, Das Chiptunng von www.dip-tech.de ist sehr zu empfehlen, Verbrauch liegt bei ca 10-11l im Stadtverkehr, mit Anhänger liege ich bei 13l (Das Auto wiegt 2200kg leer) Du solltest eine EX Ausstattung wählen, der hat permanenten Allrad und i.d.R. Leder und Klimatronic

Bei 3,5 Tonnen Anhängelast ist die Auswahl beschränkt. porsche CAyenne, VW Touareg, Audi Q7 etc,einige Mercedes G-Modelle, die grossen Pickups aus Amerika oder JApan, das wars. . Wenn Du ihn nur ab und zu mal als Bootstransporter brauchst, geht auch ein LKW, Unimog, oder etwas ähnliches. Ansonsten: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/1271856/Anhaengelasten.pdf

Was meinst du mit nichts ausmacht? Mehr darfst du mit einem PKW eh nicht ziehen. Wenn du leistungsmäßig wenig Verluste haben willst, obwohl 3,5 t dran hängen wirst du wohl nen Porsche Cayenne Turbo oder Mercedes G63 6x6 AMG oder G65 AMG brauchen um das Gewicht zu kompensieren oder einen MAN 8x8

Kommt immer ganz auf das Budget an. Meine Vorschläge wären: Porsche Cayenne, Mercedes G, Mercedes GL, Range Rover, Audi Q7, Jeep Wrangler, etc....

ich kann dir den land rover deiscovery ans herz legen - oder wie schon erwähnt den pajero - wir haben einen BJ 200 mit 165 Diesel PS und der hat schonmal einen traktor aus tiefem schlamm gezogen - die neueren modelle ben schon 200 (Diesel), bzw 250 (Bnezin) - PS

Was möchtest Du wissen?