Erziehungsberechtigt Pflichterscheinung bei Gericht?

2 Antworten

Sie werden nicht „eingeladen“ sondern vorgeladen. Einer Vorladung hat man zu folgen, ansonsten wird man abgeholt und „vorgeführt“. Je nach dem was Du angstellt hast, wird der Richter, der Verteidiger oder der Staatsanwalt schon mit Deinen Eltern sprechen wollen.

Danke für deine Antwort, aber ich habe nichts angestellt, sondern wollte nur wissen wie so etwas abläuft :)

Okay, da war ich zu schnell. Dann ersetze bitte „Deine Eltern“ durch „die Eltern“ usw

@BonnyDFG

Da steht die Eltern 😂

TROTZDEM danke für deine Zeit

wenn das Gericht es anordnet, was bei Minderjährigen normal ist, hat ein Eerziehungsberechtigter teil zu nehmen sonst muß er den Ausfall der angesetzten Verhandlung bezahlen

Danke :)

Was möchtest Du wissen?