Erste Wohnung - Strom anmelden?

4 Antworten

Also du bist in der Grundversorgung, die ist minimal teurer, aber du hast beim Einzug auf jeden Fall Strom. Wenn du dir einen Anbieter suchst, achte drauf, das die keine Neukundenbonus haben und wie lange die Vertragsdauer ist. Oft wird im 2. Jahr der Strom saftig erhöht und dann hast du den Vertrag an der Backe. Nimm auch keinen mit Vorauskasse. Wenn du einen Elektroboiler hast oder einen Durchlauferhitzer, dann passt die Abschläge an, sonnst musst du am Jahresende so viel Nachberappen. 1500kWh wirst du brauchen, bei Warmwasserbereitung über Strom leg nochmal 1200 kWh pro Person drauf.

Viel Freude in deiner Wohnung.

ciao

Du kannst auch erst bei Einzug dein Strom anmelden.

Den Strom, den du davor für die Renovierung gebraucht hast, musst du aber trotzdem zahlen.

Die stromgesellschaft weiß ja bei welchen zählerstand abgemeldet wurde. Aber viele Vermieter machen den Antrag auch selber beim stromanbieter. Also am besten mal den Vermieter fragen ob er das nicht schon gemacht hat. Wenn nicht selber ein Antrag stellen.

Der Zählerstand wird bei Wohnungsübergabe abgelesen.

Ruf doch beim Anbieter an.

Was möchtest Du wissen?