Erstattet das Arbeitsamt die Kosten für eine Ausbildung?

4 Antworten

Das glaube ich kaum,das da etwas gezahlt wird !

In einer Ausbildung sollte nicht nur etwas gelernt werden,sonder auch eine Ausbildungsvergütung an den Azubi gezahlt werden und nicht anders herum. Das zeigt doch schon,das diese Ausbildung nicht förderungsfähig ist,sonst würde diese Ausbildung auch kein Geld kosten.

Wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht übernommen.

Bei der Make up- Artistin handelt es sich nicht um einen staatlich anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Daher kann es nicht als Umschulung gefördert werden.

vermutlich findest die Ausbildung an irgendeiner "Privatschule" statt ... das wird die Agentur sicher nicht übernehmen ... es gibt eine Reihe von Fortbildungen die die Agentur für Arbeit fördert ...

die findet man hier:

http://kursnet-finden.arbeitsagentur.de/kurs/

PS: Sie sollte erstmal eine (staatlich anerkannte) Ausbildung machen, die sie in die richtige Richtung führt

z.B. zur

staatlich anerkannten Kosmetiker/in ...

soweit ich weiß wird dies nicht vom Arbeitsamt finanziert

Was möchtest Du wissen?