Erfahrungen mit Studienkredit durch Festo Bildungsfonds?

5 Antworten

Bitte nicht blenden lassen, der Bildungsfonds ist auf den ersten Blick eine gute Sache aber bei Verlägerung des Studiums (zb Master etc.) ergeben sich extrem große Rückzahlsummen. Ich muss bei 9000€ erhalten Studiumkredit, ungf. 20000€ zurückzahlen!!!

Hallo, ich bin Teilnehmerin des Festo Bildungsfonds und kann es dir nur empfehlen. Neben der Möglichkeit schon früh Kontakt zu Unternehmen aufzubauen, geht es besonders um die persönliche Qualifizierung der Teilnehmer über die Grenzen des Studiums hinaus. Zum Beispiel beinhaltet das umfangreiche Qualifizierungskonzept: Assessmentcenter-Trainings, Rhetorik-Seminare, Management-Seminare, Bewerbunsgtrainings und und und...all das findet bei den Netzwerkunternehmen statt, so dass ein direkter Kontakt zum Beispiel zu den Personalchefs usw gegeben ist. Außerdem lernst du viele neue Leute, auch von anderen Unis, kennen und kannst dich mit ihnen austauschen! Und das wichtigste: auch wenn die Seminare anstrengend sind, weil man ja etwas lernen will, der Spaß kommt nie zu kurz!!

Wonach suchen die sich den die Kunden/Bewerber aus?

Hallo,

kann dir den FestoBildungsfonds auch nur wärmstens empfehlen. Bin seit einem Jahr dabei und habe neben der sehr attraktiven Finanzierung auch von den bereits erwähnten vielfältigen Qualifizierungsangeboten profitiert. Hinzu kommen die vielen Kontaktmöglichkeiten zu Partnerunternehmen, die einem im beruflichen Werdegang zum eindeutigen Vorteil werden.

Auch wenns bissl älter schon ist hier.

Wenn du die Möglichkeit bekommst das du ein Angebot bekommst, dann nimm es an. Es gibt nichts vergleichbar gutes.

lg

Was möchtest Du wissen?