Erfahrungen mit chipTan beim Online Banking der Sparkasse?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe bisher gute Erfahrungen gemacht. Das Verfahren gilt auch als sehr sicher, da vor Abschluss der Transaktion nochmals die Zielkontonummer und der Betrag angezeigt werden. Allerdings hatte ich mehrmals Probleme beim Übertragen der TAN. Als nach dem Umtausch des Generators diese weiterbestanden habe ich systematische Ursachenforschung betrieben. Seitlich einfallendes Licht, bei mir war es die Sonne, irritiert die Fotodioden. Aber jetzt alles roger.

Ein wesentlich sicheres Verfahren als vorher mit dem normalen OnlineBanking. Dazu noch die Software. Jedoch gibt es unterschiedliche HBCI Geräte. Dies wird nach Sicherheitsstufen unterschieden. Die optimalste Sicherheitsstufe ist mit Display, wo du deine Eingaben alle einzeln noch einmal bestätigen musst und vorallem siehst.

Hallo, es wurde nach dem "Chip-Tan" und nicht nach dem "HBCI" Verfahren gefragt. MfG

@Aliha

Trotzdem ist eine Software wesentlich sicherer, als diese direkten Seiten. Das ist nun mal Fakt.

Was möchtest Du wissen?