Erdt Hauskauf zusagen dann Bank?

4 Antworten

Ich kenne es so, dass du erst eine Kreditzusage von der Bank erhältst, dann Notar, dann Kreditvertrag. Wäre dumm gelaufen, wenn du einen Kreditvertrag unterschrieben hast und der Kaufvertrag für das Haus kommt nicht zu Stande. Die Bank hat dir ja nur deinen finanziellen Rahmen abgesteckt, prüft aber separat, ob sie dir für exakt dieses Objekt auch den erforderlichen Kredit bewilligt.

Die Reihenfolge Bank/ Makler würde ich mir also von der finanzierenden Bank beantworten lassen.

Hallo,

Da beim Hauskauf auch das neue Haus als Sicherheit bewertet werden muss ist es üblich dem Makler zu sagen, dass Ihr die Unterlagen noch einmal benötigt um die Finanzierung mit der Bank fix zu machen. Unter diesem "Finanzierungsvorbehalt" könnt Ihr dann auch zusagen.

Schöne Grüße

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

du brauchst 15% eigenkapital, dann kannst du ein darlehen beantragen.

nächster schritt ist der notartermin

Man braucht heutzutage kein Eigenkapital mehr aber danke

@Kruemelkeks94

das ist heutztage von bank zu bank anders

Wir haben erst den Kreditvertrag bei der Bank unterschrieben und hatte danach den Termin beim Notar

Und vorher Zusage beim Hauskauf?

@Kruemelkeks94

Wir haben einen Notartermin ausgemacht. Also ja, war ne Zusage. 

@Kruemelkeks94

Nein. Die verbindliche Zusage ist erst der Notarvertrag. Alles vorher ist nicht bindend

Kostet das zusagen oder Reservieren was? Man hat ja noch nicht gleich unterschrieben

War bei unserem letzten Hauskauf auch so. Allerdings wurde von unserem Bankmitarbeiter vorher eine schriftliche Zusage vom Verkäufer des Hauses eingeholt, dass er das Haus auch wirklich an uns verkaufen will. Bis zum Übergang und damit der ersten Rate ca. 2 Monate später war das Darlehen ohne Kosten.

Was möchtest Du wissen?