Erbschaftssteuer zahlen - aber kein Geld da!?

5 Antworten

Die Verteilung des Erbes ist grundsätzlich eine Sache, die die Erben untereinander regeln müssen. Du muss also nicht da sitzen und warten, bis irgendwoher Geld kommt, sondern Dich selber kümmern.

Von wem kommt denn das Erbe? Gibt es einen Nachlassverwalter? Wo ist das Geld derzeit hinterlegt?

Das Erbe bekommst du erst ausgezahlt wenn das Finanzamt deine Erbschaftssteuer hat, nicht eher. Die Auszahlung kommt von der Bank, wo das Konto oder Sparbuch angelegt ist. Die Bank wiederum bekommt vom Finanzamt das ok wenn sie auszahlen darf... Bevor du also die Steuern nicht zahlst kommt kein Geld vom Erbe. Frag beim FA nach Ratenzahlung, auch wenn die das nicht so gern machen, versuch es einfach.

Vielen Dank Jana, sehr hilfreiche Antwort. Frage mich nur was sich das Finanzamt dabei denkt. Wie soll man Erbschaftssteuer zahlen, wenn das Erbe noch nicht vollständig da ist? Was soll eine Ratenzahlung bewirken? Ich zahle die Steuer sofort nach Eingang des Erbes... Ich rufe morgen mal dort an und lasse mich beraten.

@Acyuta108

Das ist leider so per Gesetz so vorgeschrieben. Manche müssen sogar vorher einen Kredit aufnehmen für die Erbschaftssteur obwohl genug KOhle da ist, aber so ist nun mal der Lauf der Dinge, leider.

Woraus besteht denn das ominöse Erbe?

Hallo. Es ist schlicht etwas Geld, kein Grundstück, Haus etc.

@Acyuta108

Dann treten Siei doch den Auszahlungsanspruch in Höhe der Steuerschuld an das Finanzamt ab und reden Sie mit dem Sachbearbeiter. Dann klappt das auch mit der Auszahlung des Restbetrages an Sie!

Du wusstest doch, dass Du die Erbschaftssteuer zahlen musst. Warum hast Du Dich dann nicht sofort ans Finanzamt gewandt mit der Bitte um Ratenzahlung. Du hast doch zumindest noch eine Mahnung bekommen, bevor Dein Konto gepfändet wird. Jetzt sieht es schlecht für Dich aus.

Wer Dir das Erbe auszahlen soll, kann ich nicht sagen, da ich ja nicht weiß, was Du da erbst, ob es auf einem Konto liegt oder was es ist.

Was bedeutet "jetzt sieht es schlecht aus für mich?" Ich habe es einfach schleifen lassen, ehrlich gesagt. Zu viel um die Ohren gerade und einfach nicht mehr an die Mahnung gedacht. Ich schätze aber auch, dass die Beantwortung dieser Fragen mir jetzt auch nicht weiterhelfen. Aber vielen Dank trotzdem!

@Acyuta108

Wenn das Geldl auf irgendeinem Konto liegt, solltest Du Dich vielleicht mal drum kümmern. Von alleine kommt es nicht auf Dein Konto. Hast Du einen Erbschein? Dann geh zu dieser Bank und lass es Dir überweisen

@blondie1705

So einfach funktioniert das leider nicht.

Was möchtest Du wissen?