Erbschaft: Nachlasskonten einsehen?

1 Antwort

Jeder Erbe kann einzeln einen Teilerbschein beantragen, muss die anderen Erben dort jedoch benennen. Damit kann die Bank dir Konteneinsicht gewähren.

Was du erreichen willst, wenn du feststellen solltest, dass "Geld beiseite geschafft" wurde, weiß ich nicht. Lebzeitig konnte deine Großmutter mit ihrem Vermögen tun und lassen, was sie wollte.

Danke für Deine Antwort. Meine Oma verstarb bereits im August letzten Jahres. Mit " beiseite schaffen" meine ich nicht sie...sondern einen der Erben, der bereits seit ein paar Jahren Kontovollmacht hatte.

Was möchtest Du wissen?