Entlassung aus der serbischen Staatsangehörigkeit??

1 Antwort

Die Volksdeutschen, die nach dem Zweiten Weltkrieg noch in Jugoslawien lebten, mussten die jugoslawische Staatsbürgerschaft und damit die Ausreise nach Deutschland teuer bezahlen. Es waren einige Tausend Dinare. Damals war das viel Geld !Tito hat noch schnell abkassiert bevor "seine Schwaben" ausreisen durften.

Was möchtest Du wissen?