Email Drohung von "Landsend"... HILFE

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nicht den Anhang öffnen!

Ansonsten kannst Du mit diesen Mails machen, was Du willst: Löschen, ignorieren, aufheben oder ausdrucken und an die Wand hängen.

Es ist ein Versuch, Deinen PC unbrauchbar zu machen und Dich hinterher zu erpressen. Man will Dich neugierig oder ängstlich oder wütend machen, damit Du den Anhang der Mail öffnest, in welchem sich angeblich Deine Bestellung/die Rechnung/die Bankverbindung/das Widerrufformular oder sonstwas befindet. Tatsächlich wartet da aber nur ein Trojaner darauf, die Kontrolle über Deinen PC zu übernehmen.

Die in der Mail genannten Firmen, Orte und Personen haben mit der Mail nichts zu tun, ebensowenig die Mail-Adresse, die als Absender angegeben ist - das ist alles zufällig zusammengestellt.

Das hat nichts mit Dir zu tun oder mit irgendwas, das Du getan hast. Wir alle bekommen diese Mails seit letztem Frühjahr - die einen mehr, die anderen weniger. Du musst weiter nichts tun als

auf keinen Fall den Anhang öffnen!

Mahnungen werden nie per Mail zu gestellt! Ich hatte so eine ähnliche Mail von einem Onlineshop für teure Uhren bekommen. Habe diesen Händler angeschrieben und der hat mir bestätigt, dass das nicht von ihnen ist und ich die Mail löschen soll. Kannst ja auch mal an Landsend schreiben. Natürlich nicht über die Kontaktdaten dieser Mail, sondern mal googeln.

Ja, hast du denn deine Rechnung nicht bezahlt? Dann ist Landsend im recht und du solltest schnellstens bezahlen. Wenn du gar nichts dort bestellt und bekommen hast, am besten dort mal anrufen und mit der Buchhaltung verbinden lassen. Sowas läßt sich oft am Telefon ganz schnell klären.

Über was sollte den bezahlt werden. Klingt mir sehr nach Spam. Verwarnmails haben keinen Anhang.

Ich habe nie was bestellt die firma kenn ich gar nicht.

@thedreamx3

Am besten eine Kopie der mail an Landsend schicken, wenn du die Firma nicht kennst. Die können dann wenigstens ihre Kunden warnen, dass spams unterwegs sind.

@Schloga

Bitte keine Kopie schicken. Einfach den Sachverhalt schildern. Man muss den Virus doch nicht unnötig in Umlauf bringen!

Quatsch! einfach Spam. Ich arbeite in der Anti Spam team bei einen Großkonzern, wie Heffenberg sagt, den Anhang nicht öffnen, sonst bist du KO.

Was möchtest Du wissen?