Elternzeit Hartz 4 Aufstockung Elterngeld 36 Monate

3 Antworten

Du kannst Elterngeld nicht auf 3 Jahre nehmen.

Du kannst die DOPPELTE Laufzeit wählen und da sind dann, soweit ich weiß, nicht 300€ sondern eben halt nur 150 anrechnungsfrei. Zumindest is das logisch. Der Freibetrag richtet sich nach dem mindest-Elterngeld. Und das is bei doppelter Laufzeit eben 150€....obwohl...es KANN sein, dass da wegen dem Geschwister was anders laufen könnte. Bei Geschwistern unter 3, glaub ich, gibt es ja nochmal 75?€ extra, ob die jetzt aber dann bei deinem Freibetrag mit rein zählen weiß ich grad nicht. 

Genau so wie du es schreibst denke ich das auch... Mit den 2 Jahren hatte i h jetzt erst gesehen, damals gingen auch 3 Jahre 😀 danke für die Antwort

@Nana441989

Sowie ich weiß waren es schon immer höchstens 2 Jahre. ElternZEIT bei der Arbeit is ja wieder was anderes. Da sind es 3 Jahre. 

Elterngeld zählt als Einkommen und wird auf die ALG II Bezüge angerechnet, wieso sollte das bei dir anders sein, wenn es bei jedem so ist?

Nein, es wird bis zu 300€ monatlich nicht angerechnet, wenn man vorher berufstätig war.

@Nana441989

Dann warte mal ab, bis du die Bescheide bekommst. 

Elterngeld wird seit 1. Januar 2011 auf Leistungen nach Hartz IV sowie auf die Sozialhilfe und den Kinderzuschlag nach § 6a BKGG angerechnet.[22] Das gilt auch für Eltern, die vor der Einführung der Anrechnung von der Verlängerungsmöglichkeit nach § 6 Satz 2 BEEG Gebrauch gemacht haben und diese nicht vor dem 1. Januar 2011 widerrufen haben.[23] Von einem Elterngeldanspruch, welcher durch Erwerbstätigkeit entstanden ist, bleiben jedoch 300 Euro anrechnungsfrei (§ 10(5) BEEG).

@Nana441989

Wenn du das so genau weißt, dann kannst du doch auch gleich am Montag mal beim Amt anrufen und danach fragen, inwieweit dann etwas angerechnet wird oder nicht. Die können dir das ganz bestimmt ganz genau erklären.

Ja klar, werd ich auch, ich dachte nur das das hier jemand wüsste. wie gesagt es geht nur um die Dauer.

Versuch ohne alg klar zu kommen... Das bringt nur probleme

Also da für mich feststeht, dass ich 3 Jahre in Elternzeit gehe, und ich dann nur ein Einkommen von insgesamt 984€ hätte mit 2 Kindern, dürfte es wohl schwierig werden ohne Hartz4 auszukommen

Ja ich weiss. Hab das gleiche Problem :( aber wirkl nur aerger mit dem amt! Bekomme sogar ein bussgeld wegen ordnungswidrigkeit ... Hab letztes jahr wieder angefangen zu arbeiten und hab das zu spaet (nicht gleich am selben tag) gemeldet

Was möchtest Du wissen?