Elterngeldnachzahlung und jobcenter - wiegeht das?

2 Antworten

Wenn du seit der Geburt deines 2 Kindes keine Erhöhung deiner Leistungen bekommen hast,dann hat das Jobcenter auch keinen Anspruch auf die Nachzahlung des Elterngeldes,dass hätte es nur,wenn ihr euren Bedarf zu 100 % vom Jobcenter erhalten hättet ,abzüglich des Kindergeldes,wenn du sonst nichts weiter bekommen hast !

Hast du das Schreiben auch richtig gedeutet oder wollten sie vor der Auszahlung erst das Jobcenter befragen ob diese in Vorleistung gegangen sind ?

Warum bekommst du keinen Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt,wenn der Kindsvater keinen Unterhalt zahlt,hast du diesen nicht beantragt ?

Hallo isomatte, vielen dank für Deine Antwort. Also Elterngeldstelle schreibt, dass (..) Der Betrag von 1200 € wird an Jobcenter ausgezahlt. Ich habe bis Februar 2015 die Leistungen für mich und 1. Kind bekommen - 450 € plus Miete, und 184 € Kindergeld. Ab März bezahlen die 514 € plus Miete, dazu bekomme ich 368 € Kindergeld und 300€ Elterngeld. UVG für 1. Kind ist schon zu ende gegangen, für 2.Kind ist noch nicht klar, ich warte auf Antwort..

Was möchtest Du wissen?