Elterngeld 2x 6 Monate?

2 Antworten

Rechtlich gesehen ist das kein Problem. 

ABER: Basiselterngeld (65% vom Lohn) gibt es maximal bis zum 14. Lebensmonat. 

Wenn du also die Monate 1 bis 6 Elterngeld beziehst und dann die Monate 7 bis 12 aussetzt, dann bleiben dir nur noch die Monate 13 und 14 als Basiselterngeld. 

In den Monaten 15 bis 18 könntest du nur noch das Elterngeld Plus beantragen, das sind aber nur 50% vom eigentlichen Elterngeld (also etwa 32,5% deines Lohns). 

Ruf mal Montag beim Rathaus Deiner Stadt an und frag, welches Amt dafür zuständig ist und dann lass Dich durchstellen und frag dort nach. Die wissen das ganz genau.

Was möchtest Du wissen?