Eltern verbieten hängen mit Jungs

5 Antworten

Ich nehme an, dass deine Mutter einen anderen kulturellen Hintergrund hat als du. Sie ist möglicherweise in einer Gesellschaft aufgewachsen, in der es selbstverständlich war, dass Mädchen sich von Jungen so weit wie möglich fernhielten. Du hingegen, bist hier groß geworden, wo nicht hinter jeden Kontakt zwischen Jundgen und Mädchen gleich ein sexueller Exzess vermutet wird. Deine Mutter will dich schützen und deinen Ruf wahren, allerdings mit ungeeigneten Mitteln, denn das sind die Mittel aus ihrer Jugend. sie sollte darauf vertrauen, dass sie dich ja schon 16 Jahre erzogen hat, und du entsprechend weißt, dass du nicht allzu offen mit den Jungs sein solltest, wenn keine ernsthafte Absicht dahinter steht. Sprich nochmal mit deiner Mutter - vielleicht auch mit Frauen ihres Kulturkreises, die besser intergriert sind als deine Mutter. Die können vielleicht Einfluss auf sie nehmen. Tatsächlich darf deine Mutter deinen Umgang kontrollieren und bestimmen, bis du 18 Jahre bist. - Aber das wäre dumm von ihr, denn du musst ja einüben können, wie man mit dem anderen Geschlecht spricht und umgeht.

Wie kommt Sie denn auf den Schwachsinn? Heutzutage ist es normal, dass man weibliche, Wie männliche Freunde hat und was daran so schlimm sein soll verstehe Ich nicht. Ok wenn deine Kumpels jetzt alle irgendwelche Kiffer wären könnte Ich deine Mutter verstehen, dass Sie sich vielleicht sorgt, aber erstens sind Sie das wohl nicht und zweitens können Mädchen auch so drauf sein, beziehungsweise Sie könnten Dich genauso gut auf einen "schlechten weg" bringen. Und ob es erlaubt ist, dass deine Mutter dir den Kontakt verbietet weiß Ich leider nicht, aber Ich denke nicht.

Ich finde das Schwachsinnig;) Aber es kommt auf deine "Kultur" bzw. Religion an. Eigentlich ist es im 21. Jahruhunder Alltag das beide Geschlechter miteinander zutun haben. Ich meine...sag deiner Mutter doch, das du vernünftig bist und nicht gleich was mit jedem Jngen hast. Ich will dir das nicht unterstellen, aber vllt acht sie sich sorgen um dich...Oder sie denkt du kannst nicht auf dich aufpassen. ach ihr klar das du alt genug bist:P

ICH HABE MEIN GANZES LEBEN IM GRIFF UND EINE GUTE ZUKUNFT... WAS WILL SIE NOCH??? DDD:

@Smileybanbi

Hmm....das ist schwierig... Welche Religion hast du denn?

@HannahxFashion

islam.. was den sonst

@Smileybanbi

Hm, okay:/ Es ist schwer gläubige von ihrer Überzeugung abzuhalten. Rede ganz freundlich mit ihr, bring einfach mal einen guten Kupel mit, und zeig ihr das er doch Nett und höflich ist etc. Ich weiß auch nicht, aber es ist oft so das muslime nur anderen muslimen "vertrauen"... Sehr ärgerlich. Vor alle ist dieser "hass" gegen Jungs vollkomen veraltet.

@Smileybanbi

Hm, okay:/ Es ist schwer gläubige von ihrer Überzeugung abzuhalten. Rede ganz freundlich mit ihr, bring einfach mal einen guten Kupel mit, und zeig ihr das er doch Nett und höflich ist etc. Ich weiß auch nicht, aber es ist oft so das muslime nur anderen muslimen "vertrauen"... Sehr ärgerlich. Vor alle ist dieser "hass" gegen Jungs vollkomen veraltet.

In welcher Kultur bitte? Also falls du irgendwie die Deutsche meinst, dann ist das ja klar nicht der Fall....

welche wohl -.-'?

Hallo , deine Mutter kann dir im 20 jahrhundert nichts verbieten , ich denke das deine Mutter ein Problem hat , das du erwachsen wirst , in 2 jahren bist du 18 und sie nicht Loslassen kann , Spreche mit deiner Mutter das sie dir vertrauen kann , vieleicht hat sie Angst das du schwanger wirst oder einen Mann kennenlernst der schlecht zu dir ist , und sie dich schützen möchte. Zeige ihr dein Vertrauen , du wirst sehen das geht. Miteinander sprechen ist wichtig!

Was möchtest Du wissen?